Qualität kommt nicht von ungefähr

Bauen Sie auf einen Rezeptabrechner, der an seine Dienstleistungen ebenso hohe Ansprüche stellt wie Sie.

Abrechnungen für Krankenhaus-Apotheken

Umfangreiches Experten-Know-how, sicherer Datentransfer, hohe Auszahlungssicherheit

Die Sicherheit Ihrer Rezeptdaten zählt zu den wesentlichen Bausteinen einer professionellen Leistungsabrechnung. Wir agieren deshalb als neutrale Dritte und nehmen auch keine Retax-Prüfungen als Dienstleistungen für Krankenkassen vor.

  • Transparenz bei Herstellerrabatten

    Speziell für Krankenhaus-Apotheken haben wir ein zentrales Taxierungsmodul innerhalb von ApoFAKT® V entwickelt. Damit decken Sie sämtliche Anforderungen ab, von der Rezepturtaxierung bis hin zur Patienten- und Artikelstammverwaltung. So wissen Sie jederzeit, wo Ihre Apotheke steht, und können sicher sein, stets auf der Basis der aktuellen Gesetzeslage abzurechnen. Mit ApoFAKT® V taxieren Sie individuell nach den abgeschlossenen Lieferverträgen Ihres Verbandes oder Trägers und nach den Vorschriften der §§ 300 sowie 302 SGB V. Sie können verschiedenste Institutionskennzeichen verarbeiten, etwa zum Bedrucken von Verordnungen angeschlossener Häuser.

    ApoFAKT®-Tax bietet Ihnen im Einzelnen:

    • Zugriff auf Kassenvertragsparameter – bundesweit individuell nach § 129
    • Zugriff auf die ABDA-Datenbank und das H3-Modul
    • Verwurfsdatenanalyse
    • Perfektes Patientenmanagement durch schnell verfügbare Daten
    • Kontrolle über die Datensendung
    • Netzwerkfähige Softwarelösung
    • Kassenabsetzungsmodul zur Verminderung des administrativen Aufwandes
    • Individuelle, transparente Rechnungslegung

      Mit unserem Serviceangebot können Sie Ihre Herstellerrabatte transparent nachvollziehen und die jeweils vereinbarte Rechnungslegung individuell steuern.

    • Leichteres Abrechnen von Privatliquidationen und Zuzahlungen

      Privatrezepte und Zuzahlungsrechnungen nehmen mittlerweile einen Großteil der Verwaltungsaufgaben ein. Wir übernehmen für Sie:

      • die Rechnungslegung der gesetzlichen Zuzahlung
      • die Rechnungslegung für die PKV
      • Kassenrechnungen nach § 43b SGB V
      • Für wen wir tätig sind
        • Charité Universitätsmedizin Berlin
        • Apotheke des Universitätsklinikums Düsseldorf
        • Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel
        • Klinikum Fulda
        • Medizinische Hochschule Hannover
        • Universitätsklinikum Magdeburg – Zentralapotheke
        • Klinikum rechts der Isar – Krankenhausapotheke, München
      • Persönliche Ansprechpartner

        Die Abrechnungsexperten der AvP beraten Sie bei Fragen persönlich.
        Vor-Ort-Schulungen runden unser Angebot ab.

      Thomas Otto
      Tel. 0173 72856 95
      E-Mail an Thomas Otto

      Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen

      Alexander Trieb
      Tel. 0173 72856 87 E-Mail an Alexander Trieb

      Nordrhein-Westfalen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, Bayern